Ausbildung und Training

In unserer Ortsgruppe trainieren Mitglieder und Trainingspartner der OG Schaffhausen in verschiedenen kleineren Gruppen entsprechend ihrem Ausbildungsstand und Zielsetzung.
Dabei wird unabhängig in den Bereichen für Sporthunde und Diensthunde (Polizei und Grenzwache) gearbeitet.
Im Bereich Sporthunde wird hauptsächlich in den Sparten Begleithund und Schutzhund nach Nationaler (NPO) – sowie Internationaler Prüfungsordnung (FCI-IGP) gearbeitet. Die meisten Hundeführer haben sich das persönliche Ziel gesetzt an Prüfungen teilzunehmen, dies ist aber nicht Bedingung.
Bei uns sind alle Hunderassen willkommen, auch Hundehalter ohne Prüfungsambitionen können bei uns mitmachen. Interessierte Hundehalter können sich hier über das weitere Vorgehen „Wie kann ich Mitglied werden“ informieren.
Bei Bedarf und anstehender Wesensprüfung von einzelnen Hunden, üben wir gezielt auch diesen Bereich.

Wir lernen Erziehung und Ausbildung des Hundes aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse. Wir verbinden praktische Erfahrung mit neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung.
Auf unserem Trainingsgelände halten wir uns konsequent an das Schweizerische Tierschutzgesetz. Nicht erlaubte Hilfsmittel sind darum absolut verboten.

Trainingszeiten Sporthunde

Leitung: Linda Schäfer, Handy +41 79 787 46 95 / Giuliano Di Lorenzo, Handy +41 79 745 76 28 (Lizenzierter Schutzdienst Helfer)

Mittwoch 18:00 – 21:00

Sonntag 09:00 – 14:00

Sporthunde (BH, BH/VT, IGP)

Sporthunde (BH, BH/VT, IGP)
Sporthunde (IGP)

Unterordnung, Führigkeit

Fährten, Unterordnung
Schutzdienst ab ca. 11:00

Winterpause: 9. Dezember 2021 – 23. Februar 2022 kein Training am Mittwochabend

Trainingszeiten Diensthunde (Polizei und Zoll)

Leitung: Marcel Roost, Handy +41 78 763 85 28 / Koordination Trainingsplatz: Alex Nusser, Handy +41 79 388 90 60

Montag 17:00 – 21:00

Montag – Freitag nach Absprache

Diensthunde (Polizei)

Diensthunde

Gemäss Vorgabe C DHW (Marcel Roost)

Gemäss Vorgabe DHF (Alex Nusser)

Der aktuelle Übungsplan (pdf-Datei) kann hier heruntergeladen werden: Übungsplan 2022

Ausbildung Sporthunde

Wir lernen Erziehung und Ausbildung des Hundes aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse. Wir verbinden praktische Erfahrung mit neuesten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung.
Auf unserem Trainingsgelände halten wir uns konsequent an das Schweizerische Tierschutzgesetz. Nicht erlaubte Hilfsmittel sind darum absolut verboten.

BH – Begleithund

Mittwoch 18:00 bis ca. 21:00

Sonntag 09:00 bis 11:00

Unterordnung und Führigkeit

Fährten, Unterordnung

Einige ausgewählte YouTube Videos als Ausbildungshilfe von Prüfungsabläufen
IGP BH/VT Prüfungsablauf, PO 2019
Anweisungen für korrektes Legen einer IGP Fährte, PO 2019

Die Internationale Gebrauchshunde Prüfungsordnung (IGP) ist bei der FCI als Download verfügbar. Um in einer IGP Prüfungen zu starten muss ab dem 1.01.2019 als Einstieg eine bestandene BH/VT Prüfung abgelegt werden.
Eine Präsentation mit allgemeinen Informationen zur BH/VT Prüfung kann hier heruntergeladen werden.

Weitere Informationen über Prüfungen und Hundesport sind auf den Websites der TKGS zu finden.

Scroll to Top